Ergänzende Angebote

Yoga für Kinder von 3 bis 10 Jahren

Kinder von 3 bis 6 Jahren: Termine nach Vereinbarung.

Kinder von 7 bis 10 Jahren: Termine nach Vereinbarung.


Einzelstunde: 15 Euro

5er-Block: 65 Euro

10er-Block: 120 Euro


Offene Stunden. Einstieg jederzeit möglich. Die erste Schnupperstunde ist kostenlos.

Voranmeldung wegen beschränkter Platzanzahl unbedingt erforderlich! 

An-/ Abmeldung bis 1 Tag vorher möglich.


+43 660 488 24 77 

kinderyoga@praxisbeimmodenapark.at



Meine Überzeugung.


Kinderyoga unterstützt die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes nachhaltig und hilft ihm dabei, die täglichen Herausforderungen des Lebens besser zu meistern:


  • Yoga fördert die Konzentration und den Gleichgewichtssinn, verbessert Körperhaltung, Motorik und Koordination, reduziert Stress, baut Ängste ab, steigert Kraft und Ausdauer. 
  • Kinder, die regelmäßig Yoga betreiben, profitieren von mehr emotionaler Stabilität, höherer geistiger Leistungsfähigkeit und mehr Sozialkompetenz.    
  • Yoga hilft hyperaktiven Kindern ausgeglichener und schüchternen Kinder mutiger zu werden. 



Mein Konzept.


Jede Einheit besteht aus Aufwärmphase, Üben verschiedener Asanas und Entspannungsphase und dauert 30 Minuten. Bitte planen Sie vorher und nachher jeweils ca. 15 Minuten ein. 

Die gesamte Trainingseinheit dauert somit 60 Minuten.

Die Gruppengröße ist mit 4 bis 5 Kindern sehr klein. Dadurch kann ich gut auf jedes einzelne Kind eingehen.


Die Einheiten mit jüngeren Kindern verbinde ich gerne mit einer kleinen Yoga-Geschichte. Für ältere Kinder stehen die richtige Durchführung der einzelnen Yoga-Übungen (Asanas) und dynamische Übungsabfolgen -  wie etwa Sonnengrüße - im Mittelpunkt.


Weil Ihr Kind sich bei der Schnupperstunde selbst ein Bild machen soll, bitte ich Sie, inzwischen im Wartezimmer zu warten. Ihr Kind kann selbst entscheiden, welche Übungen es mitmachen will und welche nicht. Während der Schnupperstunde ist es für Einsteiger jederzeit möglich, den Übungsraum zu verlassen.



Meine Tipps.


  • Bequeme Turnkleidung mitbringen. Generell wird Yoga barfuß geübt, Sie können Ihrem Kind aber auch rutschfeste Socken mitgeben.
  • Matten und sonstiges Yoga-Zubehör steht zur Verfügung.
  • Yoga hat positive medizinische Auswirkungen. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Falls Ihr Kind aber gesundheitliche Probleme hat, ist es empfehlenswert, vor Beginn des Trainings ärztlichen Rat einzuholen.



Mein Hintergrund.


Mein Name ist Melanie. Ich bin diplomierte Legasthenie- und Lese-Rechtschreib-Trainerin, ausgebildete Kinderyoga-Trainerin und mache selbst seit vielen Jahren begeistert Yoga.


Als Babysitterin und Lernbetreuerin mit über 10 Jahren Erfahrung bringe ich viel Freude und Geduld im Umgang mit Kindern mit. Weil viele Yoga-Übungen positiv auf die Konzentration wirken können, mache ich sie gerne zum Bestandteil meiner Nachhilfe- und Legasthenie-Stunden. 


All meine Einheiten sind abwechslungsreich gestaltet und orientieren sich an den Interessen der Kinder. So wird mit Begeisterung gelernt und geübt!